SHEN SHIATSU INSTITUT

SHEN SHIATSU vereint östliche Methoden der Meridianbehandlung, TCM, APM, Do In, Akupressur mit westlichen Behandlungsmethoden der Physiotherapie, Osteopathie, Massage, Craniosakraltherapie und posturalen Integration. Das Hauptziel der Behandlung liegt in der individuellen Priorität und den spezifischen Bedürfnissen der Klienten.

Shen Shiatsu Behandlungsinhalte

Master Shiatsu und Shiosteo
Mechanische, dynamische und energetische Behandlungsstrategien

Klassisches Shiatsu und Zen Shiatsu
Meridiane und 5 Elementen Lehre

Zentralkanal Entspannung
Durale und Fluide ZNS - Vitalisierung

2 Touch 1
Doppelbehandlung - 2 Praktiker behandeln gleichzeitig einen Klienten

Regenerationstherapie
Strukturelle, viszerale und Meridianbezogene DNS - Aktivierung

Craniosacrale Dynamik
Endocraniale Vitalität und ZNS - Relaxing

Grundsätzlich liegt der Fokus in der Berührung der drei Realitäten des Körpers. Die mechanische Realität in den Gewebestrukturen, die dynamische Realität in den Flüssigkeiten und die energetische Realität in den elektro-magnetischen Feldern, welche die Gewebestrukturen, die Flüssigkeiten und das Nervensystem umhüllen.

Mit der biomechanischen Berührung wird reziproke Spannung durch Zug und/oder Druck auf die Gewebestrukturen ausgeübt. Durch die biodynamische Berührung wird reziproke Fluktuation durch Sog und/oder Spülen innerhalb der Körperflüssigkeiten erreicht. Die bioenergetische Berührung erzeugt reziproke Spannung und Fluktuation im Atem des Lebens. Unser Körper verfügt über sieben autonome Regulationssysteme, die ständig mit Neuorientierung, Harmonisierung und Homöostase beschäftigt sind. Und genau das ist unser Ziel, nämlich die Unterstützung dieser Systeme nach mehr Raum, Freiheit und Vitalität.

Das erreichen wir wie folgt:

  • Öffnung des Muskelskelettsystems
  • Mechano-dynamische Regulation des Craniosacralen Systems
  • Vitalisierung des Fasziensystems
  • Entspannung der fünf Druckkammern
  • Viszerales Organunwinding
  • Regulation des Herzkreislaufsystems
  • Harmonisierung des Energiesystems und des zentralen Nervensystems

Der Mittelpunkt aller Systeme - das Herz - ist auch der Kern von Shen Master Shiatsu. Das Herz ist im Thorax aufgehängt und sollte sich in alle Richtungen automatisch bewegen können, damit es sich den vielschichtigen Anforderungen des Lebens anpassen kann. Ist das Herz fixiert, so schränkt es alle anderen selbstregulierenden Systeme ein. Ist es frei schwebend, so können wir voller Freude und Liebe den Herausforderungen des Lebens begegnen.

Zusammenfassend ist Shen Master Shiatsu die Synthese aus Shiatsu (Poesie der Bewegung durch Rhythmus, Fluß, Kontinuität) und energetischer Osteopathie (Poesie der Rhythmen durch den Cranio Rhythmischen Impuls, Potency und Breath of Life).

Für Behandlungstermine oder Gutscheine senden Sie ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das KLASSISCHE SHIATSU wird nach den Richtlinien des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu wie folgt definiert.

Shiatsu ist eine eigenständige, in sich geschlossene Form der manuellen, ganzheitlichen Körperarbeit, die ihren Ursprung in fernöstlichen Heilmethoden hat. Shiatsu ist dabei auch von westlichen Gesundheitskonzepten beeinflusst, die sich an einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen orientieren. Das größte Potenzial liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und in einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.

Hinweis: Shiatsu ist eine gewerbliche Behandlungsmethode und kann keine medizinische Behandlung ersetzen.

ZENTRALKANAL ENTSPANNUNG

Die Zentralkanal - Entspannung der Dura Mater innerhalb des Zentralen Nervensystems ist eine Prozess orientierte Methode und erfordert ein hohes Maß an Engagement, innerer Klarheit und differenzierter Wahrnehmungsfähigkeit seitens der Therapeuten. Diese sehr sanfte aber präzise Technik löst tiefliegende Stressmuster unterschiedlichster Herkunft auf.

Der Zentralkanal fließt durch die Wirbelsäule und in ihm sind sämtliche Informationen des betreffenden Menschen einschließlich seiner Evolution, Vergangenheit und Zukunft gespeichert. Jede Information, die in den Körper eindringt, wird vom Zentralkanal gefiltert, bevor sie das Bewusstsein erreicht. Ist die Information zu traumatisch für den Menschen, wird sie vom Zentralkanal zurückgehalten und erst zu gegebener Zeit weitergeleitet. Das führt eventuell dazu, dass der Zentralkanal sich verschließt und verspannt und unterschiedliche Beschwerden im Muskelskelettsystem auslöst. Durch das Öffnen werden die aufgestauten Stressmuster freigesetzt, gelangen ins Bewusstsein und können nun verarbeitet und aus dem Energiesystem des Körpers herausgeleitet werden.

Die dabei frei gewordene Energie öffnet die Tore zum Hier und Jetzt und verhilft sowohl Gebern wie auch Empfängern zu einer größeren emotionalen, mentalen und spirituellen Flexibilität. Die Methode wird für eine bessere Beschleunigung des Energiesystems in der Gruppe bis zu neun Teilnehmer/innen praktiziert und erfreut sich einer großen Beliebtheit.

Wirkung

  • Regeneration des zentralen Nervensystems
  • Entspannung des primären Energiesystems
  • Auflösung von faszialen Stressmustern
  • Freier Austausch von Energie und Materie
  • Beschleunigung der oberen Chakren
  • Integration von Lebensveränderungen
  • Bewusstseinserweiterung
Termine


2 TOUCH 1 - DOPPELBEHANDLUNG

Bei dieser Form der Körperarbeit wird eine Person gleichzeitig von 2 Praktikern behandelt. Dies beschleunigt intensiver die internen Regulationssysteme und wirkt multidimensional. Darunter versteht man die Möglichkeit verschiedene Regulationssysteme gleichzeitig zu behandeln. Dies verbessert die interne Kommunikation, wie zum Beispiel zwischen dem Muskelskelett System und dem Druckkammer System, dem Craniosacralen System und dem Viszeralen System und dem Faszien System und dem Herkreislauf System. Abschließend wird über das Energie System und dem zentralen Nervensystem integriert und rückgekoppelt. Diese 4 Hand Behandlungen werden mit mir und Jürgen Mayer seit 2012 regelmäßig angeboten.

Wirkung

  • Dynamisierung des Parasympathikus
  • Kontrollverlust der Klienten
  • Beschleunigung/Entschleunigung der autonomen Regulationssysteme
  • Intensivere Integrationsmöglichkeit im ZNS
  • Impulszündung für die Körperrhythmen (CRI, Potency, BOL) und der primären Respiration
  • Freude, Leichtigkeit, Bewusstsein
  • Neuorientierung und Vitalisierung der Gewebestrukturen, der Flüssigkeiten und des Nervensystems

ENERGETISCHE REGENERATIONSTHERAPIE

Heute weiß die Wissenschaft, dass es eine Beziehung zwischen einem Organ, dem dazu gehöhrigen Meridian, der Muskelgruppe, die energetisch mit dem Organ in Verbindung steht, und dem Bindegewebe, welches das Organ, den Muskel und den Meridian umhüllt, gibt.

Es gibt klare Beweise über die Beziehung zwischen Organ, Muskel, Meridian und Bindegewebe einerseits und der Knochenstruktur andererseits. Das Studium des Energiekreislaufes innerhalb und außerhalb des Körpers zeigt uns, dass Energieblockaden häufig in den Organen selbst, in den dazu gehöhrigen Meridianen und Muskeln auftreten, am häufigsten jedoch in den Gelenken entlang der betroffenen Meridiane.

Unsere physische Energie ist zum Teil im Hara gespeichert und in der kristallinen Struktur unserer Knochen. Das Phänomen der Energiespeicherung tritt immer dann auf, wenn wir bewusst oder unbewusst den Geist und den Körper entspannen.

Im physiologischen geistigen und körperlichen Zustand kann unser Immunsystem diese Energie nützen, wann immer das notwendig ist. Unser Immunsystem ist über alle im Körper auftretenden Störungen gut informiert, weil es ständig Informationen und Impulse aus dem Körper empfängt und diese mit der ursprünglichen DNS - Information vergleicht. Im Falle einer Dysfunktion wird Energie freigesetzt, um die notwendige Korrektur spontan durchzuführen. Unser Körper zeigt uns dies an, indem er Krankheitssymptome produziert.

Das Ziel der Regenerationsarbeit ist es, energetische Blockaden im Knochen-, Organ- und Meridiansystem aufzulösen und dort das Energieniveau wieder anzuheben. Die Regeneration besteht darin, an den blockierten Stellen die ursprüngliche Information der DNS wieder verfügbar zu machen. Tiefe Entspannung und die Aktivierung interner Heilungsprozesse setzen ein.

Für Fragen und genauere Informationen senden Sie ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok